Nach der Landtagswahl im Mai 2017 begann für mich die politische Arbeit in Düsseldorf. Neben dem Besuch der ersten Fraktions- und Plenarsitzungen und der Organisation der Büros startete der parlamentarische Alltag mit der Wahl des neuen Ministerpräsidenten Armin Laschet. Im Wahlkreis standen ebenfalls von Beginn an spannende Termine auf dem Programm: zum Beispiel der Besuch des ehemaligen Bundestagspräsidenten Norbert Lammert am Mariengymnasium Essen-Werden oder der Austausch mit lateinamerikanischen Nachwuchspolitikern.

Ob Staatsbesuche, Prinzenpaare oder Besuchergruppen, der persönliche Austausch ist mir sehr wichtig. Mit dabei waren unter anderem ein Treffen mit dem Minister für Infrastruktur der Republik Kosovo und der Besuch des Essener Stadtprinzenpaares beim Närrischen Landtag. Gleich zwei Mal konnte ich zu historischen Gelegenheiten vor Ort sein. Mit einigen Fraktionskolleginnen und -kollegen habe ich eine der letzten Möglichkeiten zu einer Grubenfahrt auf Prosper-Haniel genutzt und die Feier des ersten Spatenstiches für den neuen Essener Stadtteil „Essen 51“ besucht. Ich freue mich sehr darauf, in den kommenden vier Jahren noch viele weitere Einblicke zu erhalten. 

Nach oben