In der ersten Plenarwoche nach der Parlamentarischen Sommerpause habe ich als bau- und wohnungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion erstmalig Reden im Plenum des Landtags von Nordrhein-Westfalen gehalten. Die Zweckentfremdung von Wohnraum, die Landesbauordnung sowie die Denkmalförderung standen hierbei auf der Tagesordnung. Im Ausschuss für Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen werden diese Themen nun weiter beraten.

Nach oben